Loading...

10 Grillbeilagen, die deinem Fleisch womöglich die Show stehlen

Beim Grillen dreht sich alles nur um das saftigste Stück Fleisch und den zartesten Fisch? Von wegen. Mit diesen 10 Grillbeilagen, kannst du bei deiner Grillparty wirklich auftrumpfen. Unsere Lieblings-Foodblogger zeigen, wie aus einer Beilage ein echtes Highlight wird.

Blitzschnelles Baguette-Rezepte

Beginnen wir erstmal mit den Klassikern. Ein knuspriges Baguette gehört einfach dazu wie die Würstchen auf den Grill. Mehl, Hefe, Wasser, Salz und fertig ist der Basisteig. Wer mag, verfeinert sein Blitzbaguette noch mit allerlei würzigen Zutaten wie Oliven oder Kräutern.

Ketchup aus ofengerösteten Tomaten

Ketchup aus der Tube kann ja jeder. Aber selbstgemacht und dann auch noch mit ofengerösteten Tomaten… mit dieser Aromaexplosion kann der Bruder aus dem Supermarkt einfach nicht mithalten. Schmeckt außerdem warm und kalt, also doppelt gut.

Pastasalat mit cremigem Tomaten-Ricotta-Pesto

An Nudelsalat kommt man beim Grillen nicht vorbei. Und das ist auch gut so. Denn dann könnte man diese feine Köstlichkeit verpassen. Hier trifft Pasta auf Ofengemüse und frisches Pesto.

Gegrillter Tomatensalat

Bei diesem Salat macht es sich die Hauptattraktion erstmal auf dem Grill gemütlich. So wird’s eben extra aromatisch! Und dabei ist die Zutatenliste so schön kurz. Knoblauch, Thymian, Öl, Essig und saftige Tomaten, das war’s.

Chili-Süßkartoffel-Pommes mit Limetten-Koriander-Joghurt-Dip

Süß, scharf, knusprig und dann lassen sie sich auch noch wunderbar wegmümmeln, während man auf sein Steak wartet. Die selbstgemachten Süßkartoffel-Pommes sind ein 1A-Snack, um sich genüsslich auf den Grillabend einzustimmen.

Linsen-Hummus

Das Blitzbaguette von oben braucht noch seinen Aufstrich. Et voilà, da ist er: ein würziger Hummus aus Linsen und Kichererbsen. Lässt sich in Nullkommanix zusammen mixen.

Lavendelbrot und Lavendelmarinade

Jetzt gibt’s gleich zwei Rezepte in einem Durchgang. Und beide Male spielt duftender Lavendel die Hauptrolle. Erst einmal wird ein fluffig-knuspriges Brot mit Lavendelblüten und Lavendelhonig gebacken. Aus Blüten, Honig, Öl, Salz, Thymian und Zitrone wird dann noch fix eine Marinade gemixt, die Fisch und Hühnchen eine raffinierte Note verleiht.

Gegrillter Feta mit Walnuss-Panade und Lavendel

Und weil Lavendel einfach Sommer pur ist, gibt’s ihn jetzt einfach nochmal. Dieses Mal verleiht er gegrilltem Feta mit knuspriger Walnuss-Panade sein einzigartiges Aroma. Und hübsch sieht das Ganze auch noch aus.

Orzo-Salat mit geräucherter Forelle

Hier hat sich der Fisch statt auf den Grill in die Salatschüssel verirrt. Finden wir aber gut. Zusammen mit Orzo (sieht aus wie Reis, schmeckt aber wie Pasta), Artischocken, Fenchel und einem Zitronen-Kapern-Dressing macht er nämlich auch als Beilage eine formidable Figur.

Gefülltes Zwiebelbrot mit roten Zwiebeln und getrockneten Tomaten

Bei dem Brot kann man sich die Kräuterbutter getrost sparen. Stefanies gezwirbeltes Zwiebelbrot ist so aromatisch und übrigens bereits gefüllt mit flüssiger Butter, das ist „pur“ schon ein echter Gaumenschmaus.

- Shopping List
x